Skip to main content
21. September 2022

FP-Landbauer: Ärztekammer-Chef bestätigt sinnloses Testregime – ÖVP hat Milliarden verprasst!

FPÖ NÖ Kritik: 2,6 Milliarden fehlen für Kampf gegen die Teuerung

„Das radikale Testregime mit dem massenhaften Zwangstesten von gesunden Menschen war sinnlos. Die Regierung hat Milliarden verprasst. Dieses Geld fehlt jetzt im Kampf gegen die Teuerung“, sagt FPÖ-Landespartei- und Klubobmann im NÖ Landtag, Udo Landbauer. Jetzt bestätigt niemand Geringerer als der Ärztekammer-Chef in Oberösterreich, dass Testen nicht der richtige Weg war. „Weder hat sich die Wellenbewegung durch das Testen verändert, noch hatte die Vielzahl an Tests einen Einfluss auf die Todeszahlen“, so der Präsident der OÖ-Ärztekammer Dr. Niedermoser, der sich auf ein Papier des oberösterreichischen Landeskrisenstabes stützt. Die Massentests hätten zu keinerlei Verbesserung der Situation beigetragen. „Das bestätigt, was wir Freiheitlich und viele vernünftige Experten von Beginn an gesagt haben und wofür wir als „Aluhutträger“ lächerlich gemacht worden sind. Wer übernimmt jetzt die Verantwortung für den Schaden, der durch das Massentestregime angerichtet worden ist? Bei den kommenden Wahlen werden die Bürger mit diesem Regime abrechnen“, so Landbauer.

 

In Niederösterreich fordert Landbauer – gleich wie in Oberösterreich – die Ergebnisse des Landeskrisenstabes zum Testregime. „Die ÖVP-Landeshauptfrau Mikl-Leitner war bei allen Corona-Schikanen mittendrin statt nur dabei. Sie hat das radikale Testregime auf die Spitze getrieben. Sie ist die Mutter der Impfpflicht. Gesunde Menschen wurden von ihr zu Bürgern zweiter Klasse gemacht und vom gesellschaftlichen Leben ausgesperrt. Wenn Mikl-Leitner glaubt, einfach zur Tagesordnung übergehen zu können, dann täuscht sie sich. Die Niederösterreicher werden das nicht vergessen“, sagt Landbauer.

 

Dass sich Monate nach dem Corona-Wahnsinn immer mehr System-Experten zu Wort melden und auf die freiheitliche Linie umschwenken sei abenteuerlich, bestätigt aber nur, dass die FPÖ von Beginn an recht hatte. „Jetzt müssen sofort die letzten Corona-Zwangsmaßnahmen beseitigt werden. Schluss mit dem Theater!“, fordert Landbauer die Rückkehr zur völligen Normalität. 

© 2022 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.